Willkommen in unserem Online-Shop.
Feinste Stoffe aus französischen Manufakturen
HOCHWERTIGE TISCHWÄSCHE IN EDLEM JACQUARDGEWEBE
AUF MAß GENÄHT

AGB

Hier können Sie unsere aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden oder herunterladen als PDF.

Download der AGB (PDF)

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Vertragspartner 

der Onlineshop Tischdecken auf Maß wird betrieben durch die 

DEMMER
HAUS DER GESCHENKE KG
Wirichsbongardstraße 1-3
52062 Aachen 

Diese ist auch Ihre Vertragspartnerin. 

Geschäftsführer/in:
Frau Annette Demmer
Herr Stefan Demmer 

Kontakt: Fon: 0241 – 47 99 0-0 Fax: 0241 – 47 99 0-99
Mail: tischdecken@demmer-aachen.com 

Geschäftszeiten:
Mo – Fr von 9.30 – 18.30 Uhr
Sa von 10 – 18 Uhr
Verkaufsoffener Sonntag im November und Dezember:
So. 13.00 bis 18.00 Uhr

1. – 23. Dezember
Mo – Fr von 9.30 Uhr bis 19.00 Uhr
Samstag von 10.00 bis 18.00 Uhr

Heiligabend & Silvester:
von 9.30 bis 13.00 Uhr  

§ 2 Geltungsbereich 

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der jeweils gültigen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der DEMMER HAUS DER GESCHENKE KG und dem Besteller. 

§ 3 Vertragsschluss 

Die Darstellung unserer Waren und Angebote im Internet stellt kein Angebot zum Vertragsschluss dar, sondern dient nur der Information. Es handelt sich um eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, diese Waren oder Leistungen zu bestellen. 

Auf der Webseite erfolgt die Bestellung folgendermaßen: 

Durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ wird die bestellte Ware in einen virtuellen Warenkorb gelegt. Den jeweiligen Inhalt des Warenkorbs können Sie während des gesamten Bestellvorgangs immer wieder durch Anklicken des Symbols „Warenkorb anzeigen“ überprüfen. Sämtliche im Warenkorb befindlichen Artikel können auch durch Anklicken des Buttons „Löschen“ (kleiner Mülleimer) wieder aus dem Warenkorb herausgenommen werden. 

Sobald Sie Ihre Bestellwünsche durch Auffüllen des Warenkorbs abgeschlossen haben, können Sie durch Anklicken des Buttons „Zur Kasse gehen“ den Bestellvorgang einleiten. 

Anschließend wird ein weiterer Button „Ihre Bestellung“ angeklickt, der zur Prüfung und Übersicht dient. Hier können Sie wiederum Änderungen bei der Anzahl der bestellten Waren oder das Löschen einzelner Warenpositionen vornehmen. 

Nach dieser Prüfung müssen Sie abschließend den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ drücken, um den Bestellvorgang abzuschließen und damit ein verbindliches Angebot zum Abschluss des Kaufvertrages abzugeben. 

Ein solches Angebot können Sie auch per E-Mail, Telefax, einfachem Schreiben oder per Telefon abgeben. 

Nach Eingang Ihres Bestellangebotes werden wir Ihnen den Zugang Ihres Angebots unverzüglich bestätigen. Diese Bestätigung ist aber noch keine Annahme des Angebotes, sondern nur eine Zugangsbestätigung. 

In dieser Zugangsbestätigung sind noch einmal alle von Ihnen bestellten Produkte aufgeführt. 

Der Kaufvertrag kommt anschließend separat durch unsere Annahme Ihres Bestellangebotes zustande. 

Die Annahme erfolgt unsererseits durch Versendung der Ware an die angegebene Lieferadresse und Bestätigung des Versands durch eine weitere E-Mail. Gegebenenfalls können Zugangsbestätigung und Annahme Ihrer Bestellung in einer E-Mail erfolgen. 

Wir sind berechtigt, Ihre Bestellung und damit Ihr Angebot innerhalb von fünf Werktagen (einschließlich Samstag) zu bestätigen und damit anzunehmen. 

Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zur Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sein können. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produkts ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist oder mit uns ausdrücklich vereinbart wird. 

Wir müssen uns daher vorbehalten, die bestellten Produkte im Falle der Nichtverfügbarkeit nicht an Sie zu liefern. Für diesen Fall werden wir Sie jedoch unverzüglich unterrichten und bereits geleistete Zahlungen erstatten. 

§ 4 Widerrufsrecht für Verbraucher 

Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB (das sind natürliche Personen, die ein Rechtsgeschäft nicht überwiegend zur gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit abschließen) haben entsprechend den nachfolgenden Bedingungen ein Widerrufsrecht: 

Soweit Sie bei uns Ware bestellen, die nach Ihren Spezifikationen speziell angefertigt und zugeschnitten wird, besteht gemäß § 312d Absatz 4 Nr. 1 BGB kein Widerrufsrecht. 

Im Falle der Erbringung von Dienstleistungen erlischt das Widerrufsrecht auch dann, wenn wir unsere Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie ausdrücklich Ihre Zustimmung gegeben haben und uns bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht mit vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren. 

In den übrigen Fällen haben Sie ein Widerrufsrecht: 

Sie können Ihre Bestellung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen (fern-)mündlich oder in Textform (Brief, Telefax, E-Mail) widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beginnt mit Erhalt der Ware, bei Lieferung von mehreren Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung und getrennter Lieferung mit Erhalt der letzten Ware. 

Der Widerruf muss gegenüber 

DEMMER
HAUS DER GESCHENKE KG
Wirichsbongardstraße 1-3
52062 Aachen 

mittels eindeutiger Erklärung, zum Beispiel Brief, Telefax oder E-Mail erfolgen (siehe § 1) und klar erkennen lassen, dass Sie den Vertrag widerrufen wollen. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht die Absendung der Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Frist aus. 

§ 5 Folgen des Widerrufs 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, sind die beiderseitig empfangenen Leistungen spätestens nach 14 Tagen zurück zu gewähren. 

Wir werden Ihnen alle Zahlungen einschließlich der Lieferkosten für eine günstige Standardlieferung zurückzahlen.  

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion verwendet haben, es sei denn, es wurde mit Ihnen ausdrücklich etwas anderes vereinbart. 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder erhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware abgesandt haben. 

§ 6 Eigentumsvorbehalt 

Die von uns gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. 

§ 7 Preise 

Die vereinbarten Preise sind diejenigen, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf unserer Seite ausgewiesen sind. Alle dort genannten Preise sind Bruttopreise inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer zuzüglich der anfallenden Versandkosten. 

§ 8 Zahlung 

Die Zahlung kann per Kreditkarte (über VR-Pay), Überweisung (Vorkasse), PayPAL oder VR-Pay erfolgen. 

Einzelheiten siehe „Zahlungsarten“ auf unserer Internetseite. 

§ 9 Gewährleistung 

Bei Vorliegen von Mängeln gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. 

Allerdings steht uns das Recht zu, den Mangel durch Nacherfüllung oder Ersatzlieferung zu beheben. 

Sollten die Nacherfüllung oder die Ersatzlieferung nicht zur Beseitigung des Mangels führen, können Sie den Preis mindern oder vom Vertrag zurücktreten.  

§ 10 Haftung 

Wir haben nur Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zu vertreten. 

Soweit eine zurechenbare Pflichtverletzung auf einfacher Fahrlässigkeit beruht und dadurch eine wesentliche Vertragspflicht schuldhaft verletzt ist, ist die Schadensersatzhaftung unsererseits auf den vorhersehbaren Schaden, der typischerweise in vergleichbaren Fällen eintritt, beschränkt. Für den Fall der Tötung, der Verletzung der Gesundheit oder des Körpers haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen. 

Die Haftung nach den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt. 

Im Übrigen ist eine Haftung ausgeschlossen. 

§ 11 Datenschutz 

Einzelheiten und Erläuterungen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Internetseite unter dem Punkt „Datenschutz“. 

§ 12 Erfüllungsort und Gerichtsstand 

Sofern Sie als Vertragspartner Kaufmann sind oder Ihren Wohnsitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland haben, wird als ausschließlicher Gerichtsstand Aachen vereinbart. 

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.  

§ 13 Sonstiges 

Wir behalten uns die Änderung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor. Der Abruf der aktuellen Fassung ist jederzeit auf unserer Homepage als Pdf-Datei zum Download oder zum Ausdruck möglich. 

Zuletzt angesehene Artikel